Ihr Sprungbrett in
die Zukunft.

Europäische Kunst und Literatur

Sind Sie in den Versicherungen tätig und haben Kunden, die einen Warhol oder einen van Gogh versichern möchten? Sind Sie in einer Bank tätig und ein Kunde möchte ein Monet im Tresor deponieren? Möchten Sie etwas über diese Werke und Künstler erfahren? Salvator Mundi, das letzte bekannte Werk des italienischen Künstlers Leonardo Da Vinci (1452-1519) wurde am 15. November 2017 bei Christie’s in New York für 450.312.500 Dollar versteigert. Noch nie wurde bei einer Auktion so viel Geld für ein Kunstwerk bezahlt. Möchten Sie erfahren, was ist das Besondere am Leonardos Werk?
Haben Sie schon mal sinnige Zitate von Epiktet oder weise Aphorismen von Marc Aurel gelesen oder sich gewundert, was die Gretchenfrage, die sich auf Goethes Faust bezieht, bedeutet? Möchten Sie bekannte Werke von Thomas Mann, Hermann Hesse, Friederich Nietzsche oder Charles Dickens und Scott Fitzgerald kennenlernen und verstehen?
Fakten
Dauer:
Samstags

Inhalt und Uhrzeit:
10 x à 2 Lektionen (5 x Kunst, 5 x Literatur), 9:30 – 11:00 Uhr


Anschliessende Studienreise nach Rom (fakultativ):
Datum wird noch festgelegt


Unterrichtsmaterial:
Arbeitsblätter


Dozentinnen:
Kunst: Anna Canonica-Sawina, Dr. Phil.I;
Literatur:  Helene Erb-Späni, lic.phil.publ.

Kursinhalt

Im Bereich Kunst bieten wir Ihnen einen fundierten Einstieg in das vielfältige Gebiet der bildenden Kunst (Architektur, Malerei und Skulptur). Die europäische Kunst mit geschichtlichen Hintergründen: Was man darüber wissen sollte. Auswahl an Kunstepochen, Künstler und Werken. Die teuersten Kunstwerke, die je verkauft wurden.


Im Bereich Literatur lesen Sie verschiedenste Texte aus der Zeit von der Antik bis heute. Sie bekommen Einsicht in die Werke berühmtester Philosophen und Schriftsteller. Wünsche werden berücksichtigt.

Kosten

CHF 940.- (inkl. Unterlagen)