Ihr Sprungbrett in
die Zukunft.

Moderne deutsche Geschäftskorrespondenz

Ein gelungener Geschäftsbrief ist ein wahres Kunstwerk. Ein guter Brief soll kurz, knapp und partnerbezogen, aber trotzdem freundlich und stilvoll formuliert sein. Er sollte beim ersten Durchlesen verstanden werden. Eine E-Mail muss noch kürzer, aber deswegen trotzdem klar und verständlich sein. Sie unterscheidet sich vom Brief unter anderem durch den Aufbau.
Fakten
Von / bis:
1. März 2018 - 12. April 2018

Dauer:
Donnerstags, 18:00 - 20:20 Uhr

Anzahl Lektionen /Dauer:
7 x à 3 Lektionen, donnerstags, 18.00-20.20,  ab 1.03.2018

Unterrichtsmaterial:
Arbeitsblätter

Dozentin:
Helene Erb-Späni, lic.phil.publ.

Kursinhalt

 Layout des modernen Briefes  Unterschiede vom Schweizer und deutschen Briefstil   Klare Gliederung a la AIDA  Was ist ein guter Brief  Regeln für eine gute E-Mail, Aufbau und Länge  Wortschatzübungen: Wirtschaftssprache für den Businessalltag  Stilübungen: kurze Sätze, aktiv statt passiv, weg mit Nominalstil  Regeln der Orthographie und Interpunktion. Texten mit Hilfestellung vor 

Kosten

CHF 990.- (inkl. Unterlagen)